Aktuelle Immobilienangebote in Köln:

Objekt 8 von 9
Nächstes Objekt
Vorheriges Objekt
Zurück zur Übersicht

Köln: DENKMAL AFA: SELTENE GELEGNHEIT IN NIPPES; UNSANIERTE ALTBAU-WOHNUNG IN SANIERTEM GEBÄUDE

Objekt-Nr.: 2154
  • Ansicht Haus
  • Treppenhaus
  • Treppe
  • Innenhof
  • Eingang Flur
  • Küche Bild 1
  • Küche Bild 2
  • Wohnzimmer Bild 1
  • Wohnzimmer Bild 2
  • Schlafzimmer Bild 1
  • Schlafzimmer Bild 2
  • Toilette
  • Bad mit Dusche
  • Grundriss
Ansicht Haus
Treppenhaus
Treppe
Innenhof
Eingang Flur
Küche Bild 1
Küche Bild 2
Wohnzimmer Bild 1
Wohnzimmer Bild 2
Schlafzimmer Bild 1
Schlafzimmer Bild 2
Toilette
Bad mit Dusche
Grundriss
Schnellkontakt
QR-Code
Basisinformationen
Adresse:
50733 Köln
Nordrhein-Westfalen
Preis:
310.000 €
Wohnfläche ca.:
53,21 m²
Zimmeranzahl:
2
Weitere Informationen
Weitere Informationen
Wohnungstyp:
Etagenwohnung
Etage:
2
Etagenanzahl:
4
Provisionspflichtig:
ja
Provision:
3,57 % des Kaufpreises einschl. Mehrwertsteuer
Anzahl Schlafzimmer:
1
Anzahl Badezimmer:
1
Keller:
ja
Baujahr:
1900
Bezugsfrei ab:
sofort oder nach Absprache
Zustand:
renovierungsbedürftig
Befeuerungsart:
Gas
Beschreibung
Beschreibung
Objektbeschreibung:
Denkmalgeschützter Altbau in Nippes.

Die unsanierte Altbau - Wohnung liegt im 2. OG (ohne Aufzug) von einem um 1900 erbauten denkmalgeschützten Altbau. Das 2. OG ist bequem über das geräumige und schöne Holz - Treppenhaus zu erreichen. Das Treppenhaus wird nach Fertigstellung aller Arbeiten im Hause komplett renoviert, die vordere Fassade wurde 2018 saniert.

Bei der Renovierung oder Sanierung in einer Denkmalimmobilie können Investitionen, die im Zusammenhang mit der Renovierung oder Sanierung entstanden sind, unter bestimmten Voraussetzungen von der Einkommensteuer als Abschreibung abgesetzt werden (sogenannte Denkmal-Afa). Der Gesetzgeber gewährt nicht nur Steuervorteile für Kapitalanleger, auch bei der Eigennutzung einer Denkmalimmobilie können diese Kosten bei der Einkommensteuererklärung geltend gemacht werden. Konkret werden diese Steuervorteile durch die Denkmalabschreibung im Einkommenssteuergesetz geregelt.

Die hier angebotene Wohnung wird im aktuellen unsanierten Zustand verkauft. Dadurch bietet sich die Möglichkeit für den Erwerber, die Wohnung individuell und spezifisch nach seinen Bedürfnissen zu sanieren.

Durch die hohen Decken bekommt die Wohnung den typischen Altbauflair. Die Wohnung ist schön hell und ruhig in einer Seitenstraße gelegen. Durch die zahlreichen Fensterflächen bekommt die Wohnung eine transparente und angenehme Wohnatmosphäre. Das Badezimmer mit Dusche und WC sind in getrennten Räumen untergebracht. Ein Fenster im Badezimmer sorgt für eine zuverlässige Belüftung der Räume. Sämtliche Steigleitungen und Fallrohre wurden bereits ausgetauscht.

(siehe Fotos)

Aufteilung:

Zwei Zimmer, Küche, Flur, separates WC und Badezimmer

(siehe Grundriss)

Auf Anfrage lassen wir Ihnen gerne eine 360° virtuelle Besichtigung vom Objekt zukommen.
Ausstattung:
Aufstellung der bereits vorgenommenen Sanierungen/Modernisierungen. Alle Arbeiten wurden in Abstimmung mit dem Denkmalschutz vorgenommen:

- Denkmalschutzfenster (2016)
- Gaszentralheizung (2016)
- Neuer Estrich und neue Kellerverschläge (2016)
- Dämmung der Kellerdecke gemäß ENEV (2018)
- Restauration und Anstrich der Fassade vorne (2018)
- Erneuerung der Kastenrinnen vorne (2018)
- Restauration des Holzwerks der Gauben vorne (2018)
- Restauration der Zinkarbeiten der Gauben vorne (2018)
- Brandschutztür im Keller (2020)
- Vordere Fassade Sanierung (2018)
- Neue Dacheindeckung (Beginn 2023)
- Neue Regenfallrohre vorne (2018)
- Aktuell wird noch das darüberliegende Dachgeschoss saniert
- Neue Steigleitungen und Fallrohre (außer EG)

Folgende Maßnahmen werden im Zuge der Sanierung der Wohnungen vom Verkäufer vorgenommen und bezahlt:

- gegebenenfalls erforderliche Ertüchtigung der Holzbalken im Boden

Gegenüber der Gemeinschaft hat der Verkäufer sich noch zu folgenden Maßnahmen verpflichtet:

- Renovierung des Treppenhauses

Die Ausführung der Treppenhausrenovierung erfolgt auf Anforderung der Gemeinschaft. Sie hat sich bisher dazu entschieden, auf die Fertigstellung des Dachgeschosses zu warten.
Lage:
ZENTRALES aber RUHIGES Wohnen in TOP – LAGE.

Die Wohnung liegt in dem gefragten Kölner Stadtteil „Nippes“. Sie liegt in einer ruhigen Seitenstraße von der Neusser Straße.

Die Neusser Straße ist eine Einkaufsstraße mit sehr gute Anbindung an das öffentliche Straßennetz und an die öffentlichen Verkehrsmittel.

In Köln - Nippes und der Neusser Straße hat sich ein Subzentrum mit reichhaltigen Einkaufsmöglichkeiten gebildet. In dem Umfeld liegen mehrere schöne Lokale und hochwertige Restaurants. Im weiteren Umfeld finden Sie auch ein aktives Nachtleben mit diversen Bars, Kneipen und dem Live-Club "Heimathirsch" der für seine Jazzabende am Montag, den Comedy - Abende bzw. Lesungen in ganz Köln und Umland bekannt ist.

Die Vielzahl von Geschäften und der tägliche Bauernmarkt um die Ecke garantieren ein breit gefächertes Angebot. Kindergärten, Praxen, Spielplätze, Bürgerzentren, idyllische Bistros, Lokale und das Rhein - Ufer sind schnell zu Fuß erreichbar.

Das vielfältige Freizeitangebot und die erstklassige Infrastruktur sind ideale Voraussetzungen für schönes WOHNEN in der City.

(siehe Karte)
Sonstiges:
Auf Anfrage lassen wir Ihnen gerne eine 360° virtuelle Besichtigung vom Objekt zukommen und Beispiel Grundrisse von der Zusammenlegung der Wohnungen.

Für weitere Informationen, Fotos oder ein Besichtigungstermin stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Dieses Angebot ist nur für den Empfänger bestimmt, der bei Weitergabe an Dritte für unsere Courtage haftet. Die Annahme, Verwertung und Weitergabe unserer Angebotsdaten begründen einen Maklervertrag.

3,57 % Käufer-Provision inkl. MwSt. vom beurkundeten Kaufpreis, verdient und fällig mit notarieller Beurkundung des Kaufvertrages. Wir haben einen provisionspflichtigen Maklervertrag in gleicher Höhe mit dem Verkäufer abgeschlossen (§ 656 c BGB).

Alle Angaben nach bestem Wissen. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten. Alle Angaben beruhen auf Informationen vom Eigentümer.

Dieses Exposé ist eine Vorinformation, als Rechtsgrundlage gilt allein der notariell abgeschlossene Kaufvertrag. Die Besichtigung des angebotenen Objektes oder die Aufnahme von Verhandlungen mit dem Eigentümer sind gleichbedeutend mit der Anerkennung unserer Geschäfts- und Provisionsbedingungen.
Provision:
3,57 % Käufer-Provision inkl. MwSt. vom beurkundeten Kaufpreis, verdient und fällig mit notarieller Beurkundung des Kaufvertrages. Wir haben einen provisionspflichtigen Maklervertrag in gleicher Höhe mit dem Verkäufer abgeschlossen (§ 656 c BGB).
Ihr Ansprechpartner
 



Bezner Immobilien GmbH
Herr Armin Bezner

Bonner Straße 276
50968 Köln
Telefon: +49 221 7193159


Zurück zur Übersicht